Die besten Rezepte 2011

„Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks“, sagte schon Herr Escoffier. Demnach bin ich zum Ende des Jahres ein glücklicher Mensch, denn dieses Jahr hatte viele kulinarische Höhepunkte bereit.

Insgesamt habe ich dieses Jahr 273 Rezepte (und davon eine Handvoll Artikel) veröffentlicht. Eine ganze Menge, wie ich finde. Unter den Rezepten waren einige, die ich gerne in Erinnerung behalte und als besonders gelungen einstufe.

Das war besonders gut (Um den Rezepttitel zu sehen bitte mit der Maus über die Bilder fahren):

Hühnchen-Reisbällchen mit Gurken-Mangosalat

Hühnchen-Reisbällchen auf Gurken-Mangosalat

Ich habe mir nun das Kochbuch gekauft, welches WMF in

Riesengarnelen im Rinderfiletmantel

Riesengarnelen im Rinderfiletmantel (NEU: Mit Video!)

Nicht kleckern, sondern klotzen – dieses Motto

Kürbissuppe nach Paul Bocuse

Arthurs Tochter hat’s getan, die von Au

Vanille-Nudeln mit karamellisierten Amaretto-Äpfeln

Vanille-Nudeln mit karamellisierten Amaretto-Äpfeln

[tweetmeme] Meine Frau hat mir zu Weihnachten eine

Lebkuchenparfait mit Feigen und Rotweinsauce

Lebkuchenparfait mit Feigen, Rotweinsauce und Nougat-Strudel

Zugegeben, Weihnachten ist nun doch schon ein paar

Saltim Bocca von der Jakobsmuschel mit Steinpilzrisotto

Saltim Bocca von der Jakobsmuschel mit Steinpilzrisotto

[tweetmeme] Es kommt wirklich selten vor, dass ich an

Kaltes Ingwer-Gurkensüppchen

Kaltes Ingwer-Gurkensüppchen

Wenn der Sommer mit großen Schritten naht und die

Ragout vom Feuchtwanger Damhirsch mit Semmelknödel

[tweetmeme] Matthias leitet einen kleinen

Gebackenes Steinbeisser-Croustillant mit Kartoffel-Gurken-Salat

[tweetmeme] Dieses Gericht habe ich mittlerweile zum

Confit Byaldi - Rémis Ratatouille

Confit Byaldi – Remys Ratatouille aus dem Film

Das Ratatouille aus dem gleichnamigen Film ist eine

Vietnamesischer Rindfleischsalat mit Birnen

Vietnamesischer Rindfleischsalat mit Birnen

Alle zwei Wochen kommt mein bester Kumpel zum Fußball

Safran-Birnen mit Blaubeereis und Vanillesud

Safran-Birnen mit Blaubeereis und Vanillesud

Heute veröffentliche ich mal wieder ein Rezept, das

Dreierlei von der Maultasche

Dreierlei von der Maultasche

Juliane hat gestern das Basisrezept für

Wraps mit Schweinefilet und Mango

Wraps mit gebratenem Schweinefilet und Mango

Geht Euch das auch so? Richtig gute mexikanische

Risoni-Salat mit Bratwurstdressing

Risoni-Salat mit Bratwurst-Petersiliendressing

Bratwurstdressing? Jau! Richtig gelesen. Es muss

Vanille-Graupen mit Garnelen im Tomatensugo

Vanille-Graupen mit Garnelen im Tomatensugo

Ich bin immer auf der Suche nach edlen Vorspeisen,

Fenchel-Angelotti mit Paprika-Sugo

Fenchel-Angelotti mit Paprika-Sugo

Mein letztes Wochenende war wirklich nicht von Erfolg

Auberginensalat mit bulgarischem Büffelkäse

Kiopolo – Auberginensalat mit bulgarischem Büffelkäse

Heute wenden wir uns einmal der osteuropäischen Küche

Geschnetzeltes nach Zürcher Art

Geschnetzeltes nach Zürcher Art

Ein Original Zürcher Geschnetzeltes wird aus

Estragon-Pasta mit Spargel und Entrecôté

Ich wollte schon lange etwas mit Estragon machen. Vom

Gedämpfter Zander auf Champignon-Tatar mit Dill-Kartoffeln

Gedämpfter Zander auf Champignon-Tatar mit Dill-Kartoffeln und Limonensauce

Meine kleine Tochter hat sich Fisch gewünscht. Und da

Herbstlicher Feigen-Salat mit Rotweinsauce

Feigen bekommt man nur selten in guter Qualität.

Gefüllte Datteln mit Minze- und Roquefort-Crème

Langsam aber sicher habe ich die meisten Gerichte

Grenadine-Birnen auf süßem Couscous

Grenadine-Birnen auf süßem Couscous

Im März dieses Jahres habe ich mit meiner Cousine

Filetspieße mit Physalis-Chutney und Koriander-Kartoffeln

Seit Monaten will ich an einem der Koch-Events des

Brunnenkresse-Suppe mit Pfifferlingen

Mit Brunnenkresse habe ich bislang noch nicht

Orichiette mit Rosenkohl-Weinsauce und Schwarzwälder Schinken

Rosenkohl! Eine Ode an den Rosenkohl! Dieses Rezept

Ofentomaten mit Koriandersamen und Fenchelsamen

Ofentomaten mit Koriander- und Fenchelsamen

Tomatenschwemme! Wohin mit dem Zeug? Na klar! Ab in

Cheeseburger à la Uwe

Meinem Eindruck nach grillt Ralf jedes Wochenende im

Papardelle mit Ochsen-Ragout

Papardelle mit Ochsen-Ragout

Eigentlich wollte ich nur etwas Schinken für das

Fusilli mit Erbsen-Pesto

Fusilli mit Erbsen-Pesto

[tweetmeme] Dieses Rezept stammt aus der Zeitschrift

Süßkartoffeln mit Kassler und dreierlei Marinaden

Bei Kassler denke ich gleich an trockene

Bulgur mit Entenbrust auf orientalische Art

Männer, aufgemerkt! Heute ist Weltmännertag! Und da

Glasierte Entenbrust auf lauwarmen Linsensalat

Von Herrn Lafer halte ich grundsätzlich sehr viel. In

Ingwer-Garnelen mit Zitrus-Krautsalat

Das Attribut “Salatcocktail” trifft

In Barolo pochiertes Rinderfilet mit Petersilienwurzelpüree

Ich pochiere gerade gerne. Angefangen habe ich mit

Rinderfilet mit Honigglasur im Filoteig

Seit meine Cousine Juliane und ich das gleiche Hobby

Apfelmus aus dem Ofen

Heute gibt’s etwas ganz Einfaches. Ohne großes

Pistazien-Parfait mit Rotweinsauce

Ich besitze keine Eismaschine und musste im Sommer

Gewürz-Zander auf Topinamburpüree und Postelein

Postelein ist auch bekannt als Tellerkraut und kommt

Mal sehen, was 2012 auf der Rezepteseite bringen wird.

Saisonale Rezepte einfach als E-Mail. Jeden Monat.
Erhalte wie 3.500+ Leser den Newsletter mit saisonalen Rezepten und lade Dir kostenlos das Cookbook of Colors herunter!
  • das ist allerdings eine ganz Menge, dazu noch in hoher Qualität. Darauf darfst Du stolz sein. Alles Gute im neuen Jahr !AntwortenAbbrechen

  • Ein Jahreswerk, auf das Du stolz sein kannst. Schon Deine Fotos alleine sind für mich immer Anlass, Dich zu bewundern.
    Ein gutes Neues Jahr und herzliche Grüße aus dem Tessin
    SabineAntwortenAbbrechen

  • Schade, dass 80 % der Rezepte aus deinem Jahresrückblick mit Fleisch sind… Aber dickes Kompliment für die schönen Photos!

    Liebe Grüße von

    http://transglobalpanparty.blogspot.com

    :) AntwortenAbbrechen

  • Uwe

    @Robert: Danke, bin ich auch!
    @Ti saluto Ticino: Das freut mich sehr! Dann lohnt sich die ganze Arbeit :)
    @Ela: Generell koche ich eher mit als ohne Fleisch, auch wenn ich nicht täglich Fleisch brauche.AntwortenAbbrechen

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Newsletter abonnieren