Putenspieße mit Safranreis

Zutaten (für 3 Personen):

  • 400g Bio-Putenbrust
  • 3 rote Paprika
  • frischer Rosmarin
  • 250g Basmati-Reis
  • 1TL Safranfäden
  • 2TL Butterschmalz oder Ghee
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kardamom-Kapseln, leicht angedrückt
  • 400ml Wasser

Zubereitung:

(1) Das Putenfleisch und die Paprika in Stücke schneiden und diese auf Schaschlik-Spieße stecken. Die Spieße bei hoher Hitze kurz kräftig in der Pfanne anbraten und auf ein Backblech legen. Rosmarinzweige zugeben, mit Olivenöl bestreichen, salzen und pfeffern und bei 180°C ca. 20 Minuten in den Ofen geben.

(2) Die Zwiebel fein reiben. In einer Pfanne das Butterschmalz auslassen und die Lorbeerblätter, die Kardamom-Kapseln und die geriebenen Zwiebeln ca. 1 Minute anschwitzen, anschließend den Reis zugeben und ebenfalls 2 Minuten anschwitzen. Nun heißes Wasser und die Safranfäden zum Reis geben und bei geringer Hitze köcheln lassen bis das Wasser aufgesogen ist. Abschmecken und zusammen mit den Putenspießen servieren.

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*