Mango-Sorbet

Sommer, Sonne, Sonntag. Das einzige, was noch fehlt, ist eine kleine Erfrischung für Zwischendurch. Wie zum Beispiel ein Sorbet. Und schon kann die Alliteration erweitert werden: Sommer, Sonne, Sonntag, Sorbet. So.

Das Gute: Das Sorbet ist super fix zubereitet. Du brauchst dafür nur eine reife Mango, etwas Wasser und ein wenig Zucker. Und schon steht der heimischen Gelateria nichts im Wege. Pürieren, umfüllen, kühlen. Wenn Du eine Eismaschine besitzt geht Dir die Sache natürlich leichter von der Hand und Du musst Dich um nichts kümmern – zudem ist das Eis nach 40 Minuten fertig.

Sorbets lassen sich aber auch per Hand relativ gut zubereiten – Du musst für den Gefrierprozess etwa 4 Stunden einplanen und alle halbe Stunde gut umrühren, damit die kleinen fiesen Eiskristalle zerstört werden.

So, zurück zu Sommer und Sonntag – Sorbet ist schon weg…

Rezept

Zutaten für das Mango-Sorbet (Für 2 Personen):

  • 1 reife Mango
  • 50g brauner Zucker
  • 50ml Wasser

Zubereitung:

1 Die Mango schälen und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch fein pürieren.

2 Den braunen Zucker mit dem Wasser vermischen und erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit dem Mangopüree vermischen. Kühlen.

3 Das Mangopüree in der Eismaschine in etwa 40 Minuten zu einem cremigen Sorbet verarbeiten.

Mehr super Sonntags-Eis: