Schokoladenmuffins mit Puddingfüllung

Vor einiger Zeit hatte ich bereits die Variante Vanille-Muffins mit Puddingfüllung als Rezept auf dem Blog veröffentlicht. Mit Schokolade und Schokoladenpudding funktioniert das Rezept quasi identisch und Schoko-Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Das Rezept ist schnell gemacht und gut geeignet als Mitbringsel oder Süßgebäck für kleine Kaffeekränzchen.

Zutaten für die Schokoladen-Muffins mit Puddingfüllung (für ca. 9 Stück):

Für den Teig:

  • 75 g zimmerwarme Butter
  • 85 g Zucker
  • 2 Eier
  • 80 g Weizenmehl
  • 1-2 TL Backpulver
  • 3 TL Kakao

Für die Füllung:

  • 1/4 Pck. Schokopuddingpulver
  • 125 ml Milch
  • 1 TL Zucker

Außerdem:

  • Papierbackförmchen

Zubereitung:

(1) Für die Füllung den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.

(2) Für den Teig die Butter und den Zucker cremig rühren. Die Eier nacheinander unterschlagen.

(3) Mehl mit Backpulver und Vanillinzucker vermengen und unterrühren.

(4) Kakao unterrühren.

(5) (Ggf. den Backofen vorheizen.) Die Backförmchen in ein Muffinblech oder auf ein Backblech stellen und jedes etwa bis zur Hälfte mit Teig füllen. Jeweils einen Klecks Vanillepudding in die Mitte geben.

Strom: Ober-/Unterhitze 200 Grad vorgeheizt, Umluft 180 Grad

Backzeit: 15 Minuten