Pizzette mit Spargel

Zutaten für die Pizza:

Für den Teig:

  • 400g Mehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Ölivenöl

Für den Pizza-Belag:

  • 2-3 reife Tomaten
  • 1 TL Tomatenmark
  • etwas Zucker
  • Kräuter der Provence
  • Spargel
  • Mozzarella

Zubereitung der Pizzette mit Spargel:

(1) Für den Teig alle Zutaten mischen und gut verkneten. 30 Minuten an einem konstant warmen Ort gehen lassen. Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Auf ein Backblech geben.

(2) Den Ofen auf 250°C Unterhitze vorheizen.

(3) Die Tomaten häuten, stückig zerdrücken. Mit Tomatenmark vermischen, kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und den Kräutern der Provence abschmecken. Die Tomatenmasse auf dem Pizzateig verteilen, eine Scheibe Mozzarella auf den Teig legen und den Spargel darauf platzieren.

(4) Ca. 8-10 Minuten backen, immer wieder nachsehen, wie sich die Oberfläche entwickelt. Dabei das Backblech auf den Boden des Backofens stellen (so simuliert man einen Steinofen).

Saisonale Rezepte einfach als E-Mail. Jeden Monat.
Erhalte wie 3.500+ Leser den Newsletter mit saisonalen Rezepten und lade Dir kostenlos das Cookbook of Colors herunter!

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Newsletter abonnieren