Cookbook of Colors: 94 rosa Rezepte [Zusammenfassung April]

Als ich Anfang des Jahres das Event Cookbook of Colors gestartet habe, habe ich gehofft, pro Monat um die 30 bis 40 Einreichungen zu bekommen. Dass nun schon der zweite Monat dabei ist, in dem über 90 Einreichungen zusammengekommen sind, haut mich schlicht von den Socken. Ich danke Euch für Euren Enthusiasmus und die Leidenschaft, die Ihr in diesen Event einbringt!

Und weil ich das so genial finde, bleibt mir nur ein herzliches „Gefällt mir!“ zu juchzen und freue mich, wenn es Euch auch so geht:

[sws_facebook_like href=“https%3A//www.facebook.com/highfoodality“ showfaces=“false“ width=“300″ height=“25″ action=“like“ layout=“standard“ colorscheme=“light“ font=“arial“] [/sws_facebook_like]

Und auch diesen Monat war alles dabei: Vorspeisen, Hauptspeisen, Desserts und jede Menge Kuchen. In den Hauptrollen: Steaks, Rote Bete, Radieschen, Erdbeeren, Himbeeren und Rhabarber – wenig verwunderlich. Aus den Einreichungen könnte man problemlos viele tolle Menüs zaubern. Vielen Dank dafür nochmals!

[sws_divider_small_padding]

Farbe bekennen gegen Brustkrebs – mit Euren rosa Rezepten?

Ich möchte den rosa April nun noch dazu nutzen, um auf eine Aktion aufmerksam machen, die hierzu wunderbar passt. Wie Ihr vielleicht wisst, arbeite ich für Spirit Link – eine Digital-Agentur in Erlangen. Wir haben Ende letzten Jahres für Siemens eine große Kampagne zur Brustkrebs-Aufklärung gestartet: Turn your City Pink. Dabei geht es darum, mit der ein oder anderen Aktion gegen Brustkrebs Farbe zu bekennen. Viele Leute überall auf der Welt haben schon mitgemacht und Bilder hochgeladen – vielleicht habt Ihr auch Lust dazu – rosa gekocht und gebacken habt Ihr ja schon. Jede Einreichung wird in Form einer Spende von Siemens für eine wohltätige Organisation belohnt – Ihr würdet somit auch etwas Gutes mit Euren rosa Rezepte tun. Würde mich also freuen, wenn der ein oder andere dort auch noch mitmacht (Hinweis: Weder ich noch meine Firma bekommen für diese Erwähnung keinerlei Zuwendung – ich halte die Aktion für eine gelungene Kampagne).

[sws_divider_small_padding]

Wann wohl die 100 Einreichungen fallen?

Jetzt möchte ich mit Euch natürlich an dem Ziel arbeiten, die 100 Einreichungen in einem Monat zu knacken. Grün ist dafür doch prädestiniert, findet Ihr nicht? Also ran an die Kochtöpfe und lasst den Frühling in Eure Küchen, ich freue mich auf Pesto, Kräutersaucen, Grünkohl, Sorbets – wie immer bin ich gespannt auf Eure Kreativität!

 Hier kommen die 94 rosa Rezepte – viel Spaß beim Scrollen…

 

[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Feta-Erdbeer-Grillpäckchen
Nina hat schon am ersten April angegrillt und für den rosa Monat Feta-Erdbeer-Grillpäckchen geschnürt.
Ninas kleiner Foodblog[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosaroter Mädchentraum
Was? Du bist keine rosarote Prinzessin? Und Cupcakes magst Du auch weniger gerne? Dabei wollen doch alle Mädchen Prinzessinnen sein…was läuft bei Dir da falsch Sybille?
Tomatenblüte[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosarote Joghurttörtchen
Jahaha! Ich lese bis zum Ende! Unverfrorenheit, einfach eine kleine Grube auszuheben und zu warten, ob der gute alte Uwe reintappt. Nix war’s! Danke für Teil 2 der Einreichung – ich muss ja gestehen dass mich der Käsekuchen mehr anmacht als das Mohntörtchen…
Tomatenblüte[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Lachs mit einer Meerrettichkruste auf Salat mit Himbeerdressing
Trotz Prüfungsstress hat es Mariell geschafft, einen leckeren Lachs mit Knusperkruste zusammenzustellen. Danke! Hat mit den Prüfungen alles geplappt?
Ein Krümel in der Küche![/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rhabarber-Himbeer-Vanille-Sirup
Emma stellt einen wunderbar rosanen Rhabarber-Sirup her und verarbeitet die übrig gebliebenen Zutaten noch zu leckeren Pancakes. Yummy!
Nachgekocht[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Eclairs mit Rosenwasser
Sandy reicht wundervolle Eclairs ein – wie immer sehr, sehr gut fotografiert. Es macht mir eine Freude, Deine Bilder zu betrachten!
Confiture de Vivre[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Panna Cotta mit Veilchensirup und kandierten Veilchen
Ich wusste ja, dass man sich ein Veilchen einfangen kann. Ich wusste auch, dass ich Veilchen pflücken und meiner Herzensdame mit einem charmanten Augenaufschlag überreichen kann. Aber essen? Wusste ich bislang noch nicht. Das Ergebnis ist beeindruckend – und wahnsinnig rosa. Danke!
Die Küchenschabe[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Kalbspfeffersteaks
Wunderbar rosa gebratene Kalbspfeffersteaks – lecker! Vielen lieben Dank für Deine Einreichung!
Olivenölblog[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Heringssalat
Tolles Rezept! In den Kommentaren schrieb ich ja schon, ich hätte den Salat bei meiner Hamburgreise Ende März gut gebrauchen können – da hätte er dem Beinamen Katerfrühstück alle Ehre gemacht.
Fressen und gefressen werden[/sws_3_columns_2thirds_last]
[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Pinke Pasta
Sarah hat ihre Pasta mit roter Beete gefärbt und serviert sie mit einer Ricotta-Schmand-Sauce. Danke!
Küchenkatastrophen[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Blutampfereis
Daniel lädt zum Mix-Quickie ein und serviert Eis – Himbeer-Blutampfer-Eis! Das ist fix zubereitet – es wird lediglich ein guter Mixer benötigt – keine Eismaschine.
Gaumenthrill[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Jakobsmuscheln mit Reisnudeln auf einer rosa Kokos-Granatapfel-Soße
Liv hat sich Zeit genommen und ein tolles Rezept ausgepackt: Leckere Jakobsmuscheln mit Reisnudeln, dazu eine klasse rosa Kokos-Granatapfel-Soße. Das hätte ich wirklich gerne probiert! Danke für Deine Einreichung!
Thank you for eating[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Sündiges Chili-Schoko-Küchlein mit rosa Pfefferkrokant
Rosa Pfefferkrokant? Pfefferkrokant? Da wäre ich nie draufgekommen – es hört sich aber so abgefahren an, dass ich wirklich gespannt wäre, wie es schmeckt. Geht der Pfeffer neben dem Chili geschmacklich nicht etwas unter? Danke für die Einreichung!
German Abendbrot[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Radieschensalat
Leckerer Radieschensalat mit Himbeeressig und etwas Agavendicksaft – toll! Danke!
Lecker Bentos und mehr[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Erdbeerquintett – Eis, Mousse, Biscuit, Gelee und Salat
Quintett? Ach so! Ein Dreierlei ist nicht anspruchsvoll genug! Jetzt verstehe ich *g*! Spaß beiseite – was Du da gezaubert hast ist wirklich beeindruckend und verführerisch zugleich. Dafür würde ich auch schon einmal das ein oder andere Steak liegen lassen.
El Gusto[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosa Blüten-Sushi
Der Sushi-Reis wird mit Sushi-Zu gefärbt und dann flink um den Finger gewickelt. Ergebnis: Ein wirklich farbenfrohes Sushi! Danke für Einreichung Nummer 2!
Lecker Bentos und mehr[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Roastbeef mit Brennesselpesto und Pistazienbrösel
Brennesselpesto? Pistazienbrösel? Ich habe mir einfach mal Namen ausgedacht, Heike. Hoffe, das ist ok! Und hoffentlich ist Dein Rücken wieder heile. Das Roastbeef dagegen ist klasse – zum Anbeißen!
Essen von Au[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““] Rote Bete-Ricotta-Ravioli mit Walnuss-Speck-Sauce
zorra hat extrem quietschrosane Ravioli fabriziert und diese mit Rote Bete-Saft gefärbt. Gefüllt werden die kleinen Wunderlinge mit Ricotta, Zwiebeln, Knoblauch und einer Reihe leckerer Gewürze. Danke!
Kochtopf[/sws_3_columns_2thirds_last]
[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Hibiskus-Weiße Schokolade-Whoopie Pies
Die kleinen Kerlchen sehen unglaublich leicht, locker und fluffig aus, findet ihr nicht? Zum Reinbeißen oder in einem Haps verschlingen…
Das Küchenlogbuch[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Semifreddo mit Himbeeren
Katharina serviert uns ein Semifreddo mit Himbeeren – genau das Richtige für die ersten heißen Frühsommertage!
Katharina kocht.[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rote Bete Knödel mit Meerrettich Sauce und karamellisierten Äpfeln
Leckere Knödel mit Rote Bete, würzig angebraten und mit karamellisierten Äpfeln serviert. Eine sehr interessante Kombination – ich wüsste zu gerne, wie die Knödel mit den Äpfeln schmecken. Danke!
Obers trifft Sahne[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Sahneeis
Uwe baut ein Eis – schön rosa und bestimmt wohlschmeckend! Danke für Deine Einreichung!
Kochplanet[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Lachs mit rosa Zwiebeln
Drei Komponenten, und fertig ist das Gericht bestehend aus rosa Zwiebeln, Lachs und leckerem Reis. Die Zwiebeln werden in Essig und Gewürzen eingelegt und dann gekocht – Yummy!
Tomatenblüte[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Frühlingsrolle von Shrimps und Rote Bete an Radicarpaccio mit Himbeer-Wasabi-Vinaigrette
Eigentlich ganz simpel aber genial: Die Reisblätter werden in Rote Bete Saft gelegt und bekommen daher ihre unglaubliche Farbe. Wunderbar umgesetzt, chapeau!
cookzilla[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Farfalle mit Himbeer-Balsamico-Thymian-Sauce
Nina fand die Farbe der Sauce etwas befremdlich und wollte schon Wände damit streichen. Nina, das ist doch nicht nötig! 😀
Ninas kleiner Foodblog[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Luftige Rote Beete Mousse mit Kräuter-Bruschetta
Wer rot-grün-blind ist, der wird auf diesem Bild das Gericht vermissen. Aber dafür habt ihr ja mich – ich beschreibe gerne! Ihr würdet eine leckere Rote Bete Mousse sehen, dazu ein verführerisches Bruscetta mit frischen Kräutern.
Dinner um Acht[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosa Rote Bete Wraps
Wraps gehen immer. Hier gefüllt mit Rote Bete, Couscous und Linsen – eine spannende Kombination!
Kochkrimis[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosa gebratene Lammracks mit Kräutertaboulé
YEAH! Lamm! Karrée! Rosa! Alles Bedingungen erfüllt, das Gericht würde ich ohne Abzüge und Veränderungen genau so nehmen. Da läuft mir schon jetzt (es ist gerade 06:48 Uhr) das Wasser im Mund zusammen.
Wildes Poulet[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Quarkmaultaschen mit Johannisbeersoße
Anna serviert uns Quarkmaultaschen! Ich liebe Maultaschen! Mit allen Füllungen! Herrlich – mit Quark habe ich sie tatsächlich noch nie gegessen. Wird nachgeholt! 🙂
Anjutkas Blog[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeere küsst Joghurt
Es ist ja grundsätzlich nicht so mein Ding, anderen beim Knutschen zuzusehen. Aber wenn diese unglaublich sexy Himbeere den adretten Joghurt knutscht – nun, da kann ich schlecht wegsehen. Deshalb: Rein in die Zusammenfassung und am besten rauf auf den Tisch! Danke!
Anne loves Food[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Zweifarbiges Erdbeer-Mousse
Erdbeer-Gelee, Erdbeer-Mousse mit weißer Schokolade. Was muss ich eigentlich noch mehr sagen? Rockt, oder?
Sugar and Spice[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Bunte Pfannkuchen mit Lachscreme
Die Pfannkuchen werden mit Rote Bete Saft gefärbt und mit einer Crème aus geräuchertem Lachs und Frischkäse gefüllt. Coole Idee, bei mir gibt’s Pfannkuchen meist süß.
Dies und das und süße Sachen[/sws_3_columns_2thirds_last]
[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Cellentani Montecati oder „Nudeln mit rosa Soße“
Hinter „Montecati“ verbirgt sich eine schlichte aber super-leckere Soße aus Kochschinken, Erbsen, Champignons und Tomaten. Rosa – lecker!
Feinschmeckerle[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Lavendel-Eistee
Ach, wie einfach ist es, Eistee herzustellen. Und wie lecker ist es, dieses dann zu genießen. Kein Mensch braucht die Fertig-Pansche mit Tonnen an Zucker. Tolle Farbe, tolles Rezept!
Yummiefoodblog[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Clafoutis-Kuchen
Eine aufgepimte Rhabarber-Erdbeer-Wähe? Geile Umschreibung, hehe. Und ein leckerer Kuchen! Nehm‘ ich! Zwei Stücke, bitte!
Yummiefoodblog[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Pink Thai Soup mit Parmesan Hippe
Wow, welch Farbe! Hauptgemschaksbestandteil dieser Suppe ist Ingwersirup sowie kandierter Ingwer, Currypaste, Kokosmilch und rote Bete. Lecker!
Dinner um Acht[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Panna Cotta mit Himbeer-Ingwer-Abschluss
Drei Schichten, Himbeeren auch in der Panna Cotta und oben drauf ein stückchen kandierter Ingwer – das kann nur gut sein. Danke für Deine Einreichung!
Kartoffelschnitz und Spätzle[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Joghurt-Cupcakes
Nachtisch gefällig? Dann sind vielleicht diese kleinen Cupcakes etwas für Euch – mit lecker cremiger Frischkäse-Himbeer-Crème. Danke!
Miss Blueberrymuffin[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Schoko-Cupcakes
Und hier kommen gleich die nächsten Cupcakes hinterher – diesmal mit Schokolade.
Let them eat Cupcakes![/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Schweinerücken, gepökelt mit Schwarte
Und nur zur Einreichung Nummer 40: Wolfgang, diese Kruste ist der Hammer. Respekt! Und für „nicht viel Aufwand“ ist das doch ein tolles Gericht! Danke für die Einreichung!
Kaquu’s Hausmannskost[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Roastbeef mit Sellerie-Petersilie-Kruste
Wolfgang legt noch einen nach! Ein wunderbar rosanes, leckeres Stück Roastbeef! Danke dafür!
Kaquu’s Hausmannskost[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosa Radieschensuppe
Die Radieschen werden mit etwas Buttermilch und saurer Sahne aufgemixt und mit einem leckeren Schnittlauchbrot serviert. Wieder ein Gericht, dass ideal zu den frühsommerlichen Temperaturen passt.
Essen ohne Grenzen[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Lachstatar und Radieschensprossen auf Crostini
Ja, das mit den blauen Monaten tut mir leid. Aber ein Cookbook of Colors ohne Blau? Das geht nicht. Was aber wunderbar geht, ist dieser Lachstatar mit einem Schluck Gin in der Crème Fraiche, dann geht das Abspülen hinterher umso einfacher. Legga!
German Abendbrot[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Hawaiianischer Rib-Eye-Roast mit Orangensauce
Wer würde nun gerade nicht gerne auf Hawaii sein? Spätestens seit Nicole mir mit ihrem Beitrag erklärt hat, dass die Hawaiianer auch grillen, möchte ich da noch dringender hin. Ich gebe zu: Als erstes habe ich Hawaiianischer Rib-Eye-Toast gelesen…
Petit Áppetit[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Beluga-Linsen-Risotto mit Salsiccie und Salsa rosso picante
Ob die Nichtfarbe Schwarz noch drankommt? Aber sicher, mein Guter! Im Dezember ist’s soweit – dann darfst Du die Beluga-Linsen nocheinmal einreichen. Solange nehme ich gerne Deine Salsiccie – toll!
Olivenölblog[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosensirup
Ui, Rosensirup. Rosaner geht’s nicht. Nehm‘ ich sehr gerne – am liebsten auch ohne Mireille Mathieu. *g*
Grain de Sel[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Prinzessinnen-Torte
Was gibt’s nicht alles! Eine foodbloggende PR-Agentur? Respekt und herzlich willkommen! Danke für die tolle Prinzessinnen-Torte – passt wunderbar zu Heike.
Dr. Haffa&Partner[/sws_3_columns_2thirds_last]
[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Zweierlei vom Rhabarberkuchen
Ein Zweierlei? Mit Rhabarber? Und Streuseln? Da lässt aber jemand mein Herz höher schlagen…
Verboten gut[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Panna Cotta
Leckere rosa Panna Cotta mit Holundersaft – optisch ein echter Hingucker – und geschmeckt hat’s sicher auch!
Foodografie[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Sauerkirsch-Cheesecake mit Oreo-Boden
Einreichung #50! Etwas für den gediegenen Kaffee für einen schönen Sonntagnachmittag. Anyone?
Chez Lilly[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Erdbeer-Eis am Stiel
Tolle Idee hat sie da, die Barbara. Erdbeer-Eis am Stil, selbst gemacht, das hat …Stil. Wunderschön!
FinFint[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““] Erdbeer-Joghurt-Törtchen
Der April braucht Dein Törtchen unbedingt! Hübsch ist’s geworden, Kate – und bestimmt auch sehr lecker! Habe ich schon einmal betont dass ich Biskuitboden liebe?
Kates Küche[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Entenbrust mit Burgundy-Püree und Erdbeer-Balsamico-Sauce
Uff. Toller Titel, super spannende Kombination. Ich war dieses Jahr bereits so mutig, mich in diversen Schoko-Saucen zu Fleich zu versuchen. Nun kommst Du mit einer Erdbeer-Sauce – hma, nächstes Projekt. Spannend!
Nachgekocht[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Sorbet von der Berliner Weiße mit Schuss
Ick gloob mein Schwein peifft! Ne Bier-Sorbet! Ick flipp aus! Himbeeren? Kalt? Als Sorbet? MIT BIER? Krass. 2x, bitte!
Darktiger[/sws_3_columns_2thirds_last]
[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Radieschensalat
LiLalaunebär präsentiert einen hübsch rosanen Radieschensalat – erntefrisch aus dem Garten.
Das kleine Kochstudio[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Lachsnudeln
Deine Lachsnudeln sind rosa genug, vielen lieben Dank für die Einreichung dieses Rezeptes! Besonders die Kombi mit Frischkäse finde ich lecker, ist mal was anderes als Sahne.
Dandelion[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Salat mit Ziegenkäsedressing, Erdbeeren und Minze
Weisst Du, dass ich Deinen Blognamen IMMER mehrmals schreiben muss bis er stimmt? Heimatland. Danke für Deinen tollen Salat, macht Laune auf Sommer!
Estrellacanela[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Red Snapper auf Alb-Leisa mit Estragon-Sabayon
Wow. Weisst Du was? Wenn ich mal wieder in der Nähe von Bern sein sollte, dann werde ich mich ganz frech und ungeniert zum Essen einladen. Deine Gerichte sehen immer toll und „mouth-watering“ aus! Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept!
Wildes Poulet[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Zarte Vanillecreme mit Himbeeren und Kakaonibs
Himbeeren, Kakaonibs und ein ganz cremiger Vanillepudding – allein das reicht für mich schon als Beschreibung, um ein lautes „Ja, ich will!“ von mir zu geben. Danke für Deine tolle erste Einreichung und willkommen im Club!
Vegane Freude[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Zweierlei vom Radieserl
Einreichung #60. Radieschen sind neben Rote Bete und Himbeeren wohl die beliebteste Zutat diesem Monat. Und hier kommen die kleinen roten Knollen einmal in Form eines Shots und einmal als Gemüse – danke!
Bushcooks Kitchen[/sws_3_columns_2thirds_last]
[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Hatsuka Daikon Tsukemono
Hatsu…was? Mein japanisch ist heute etwas schlecht, daher bemühe ich die Erklärung vom Blog selbst: „Tsukemono sind eine typisch japanische Spezialität. Gemüse und Obst werden mit Salz, Sojasauce, Essig, Sakemaische und/oder Miso eingelegt und so haltbar gemacht.“ Na dann willkommen im Club!
Cooketteria[/sws_3_columns_2thirds_last]
[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Kalbsfilet mit Pfeffer-Rhabarber und Pistazien-Zitronen-Reis
Rosa macht Spaß, gell? Und wenn ich Dein Kalbsfilet sehe, um so mehr. Auf den Punkt – lecker.
Kochkrimis[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rhabarberkompott
Wie? Kein saures Weingummi? Echt nicht? 😀 – umso besser, denn sonst hättest Du Dir wahrscheinlich davon 4-5 Tüten genehmigt und uns das tolle Rhabarberkompott vorenthalten.
Backeifer[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rhabarber-Cupcakes
Das Wagamama-Kochbuch habe ich auch – ich bin schon gespannt wie es dir gefällt! Danke für die Cupcakes!
Moey’s Kitchen[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Erdbeer-Mandel Petit Four
Alle guten Dinge sind wirklich drei – herzlich willkommen an Bord! Ich freue mich schon auf die nächsten zwei (oder gerne auch mehr) Einreichungen von Dir!
From Snuggs Kitchen[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Weißes Schokoganache-Trifle
Jetzt wird’s fies. Diese Süßspeise klingt aber wirklich verführerisch – und sie sieht auch noch so aus. Nach 66 Rezepten, die ich mir nun ansehen durfte, verspüre ich einen leichten Drang in die Küche zu gehen…
Café da Nysa[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Roastbeef Sandwich mit Koriander-Basilikum-Chili-Pesto
Uwe will rosa! Danke, dass Du mir ein so schönes Rosa kredenzt – sieht wahnsinnig gut aus, Jens!
Gekleckert.de[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Vanilleschnitten mit Cranberry-Sauce
Von Jen kommt eine ehemanntaugliches Rezept – hm, das muss ich gleich mal meiner Frau…. Danke!
Prairiesummers[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Super-Wahnsinns-Traum von einem … Dessert!
An alle: Ich muss Mel loben. Mel, mir fehlen die Worte! Das kommt ja nicht oft vor. Aber was Du da gezaubert hast, ist der Hammer. Diese Farbe! Diese Brillianz! Diese Ästhetik! Diese Anmutung! Lecker. Appetitanregend. Tolles Foto, wirklich! *g*
Pimpimella[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Johannisbeer-Cassis-Schnitten
Einreichung #70: Das erinnert mich an einen Kuchen, den meine Mama immer wieder zelebriert – eine Johannisbeer-Charlotte! Lecker! Meiner Meinung nach alles andere als Murks! Danke 🙂
Chili und Ciabatta[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rhabarber-Erdbeer-Risotto
Ein süßes Risotto mit frühsommerlichen Zutaten: Erdbeere und Rhabarber!
Waehnerk[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosa Rettiche
Robert, zunächst muss ich sagen: Von Dir würde ich wohl alles nehmen und essen. Und spätestens mit dem Bier hast Du mich sowas von überzeugt….Danke!
Lamiacucina[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Erdbeereis mit Karamell-Knusperkruste
Barbara serviert uns mit ihrem zweiten Beitrag ein Erdbeereis mit einer tollen Karamell-Kruste, die Lust auf „reinbeissen“ macht.
FinFint[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Mousse aus weißer Schokolade mit Beerenmarmelade
Mousse das sein? Mir laufen alle Wasser im Munde zusammen. Lecker! Vielen lieben Dank für Deine Einreichung Krisz! 😀
Culinaria Ungaria[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Geeiste Torte
Ich bewundere Eure Backkünste ja wirklich – was einfach daran liegt, dass ich kein Händchen für Süßkram habe. Sieht toll aus!
Barbaras Spielwiese[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Smoothie
Und auch diesmal entdecke ich einen Blog, den ich so bislang noch nicht kannte: Fleur du Poirer, toll aufbereitet, toll fotografiert, zweisprachig, ein ganz eigener Stil! Gefällt mir sehr gut – und vielen Dank, dass Du teilgenommen hast!
Fleur du Poirer[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Pancakes
Nummer 2 – wunderschön fotografiert und mit Bildern erzählt. Gefällt mir sehr gut, schaut doch vorbei!
Fleur du Poirer[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Financiers
Nummer 3 – ausnahmsweise (normalerweise sind nur 2 Einreichungen erlaubt, aber Dein Beitrag ist einfach wundervoll) – machen die kleinen Kerlchen nicht Lust auf mehr?
Fleur du Poirer[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Himbeer-Apfel-Rhabarber-Crumble
Nummer 4 – da hat sich jemand aber ganz viel Mühe gegeben – der Mixer glüht nun sicherlich! Thanks a lot!
Fleur du Poirer[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Arròs Barcelonès
Einreichung #80! Ihr Verrückten! Rainer hat dieses Rezept aus Barcelona mitgebracht und serviert diverse Meeresfrüchte mit Reis in einem würzigen Sud. Danke!
Wat nu?[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosarotes Rinderfilet mit der Olivenkruste
Beitrag Nummer 2 von Darktiger: Ein leckeres Rinderfilet mit einer wunderbar aussehenden Olivenkruste – danke dafür!
Darktiger[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Johannisbeer-Cupcakes
Geiler Blogname, das muss ich mal sagen! Und vielen Dank auch für die süße Leckerei, die kann ich nach dem Rinderfilet von Darktiger auch gebrauchen!
Transglobal Pan Party[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Pürierte Schweinehaut
Pürierte….was?? Schweinehaut? Als ich den Titel las, dachte ich mir erst: Oh mein Gott! Aber alles halb so schlimme: Dahinter verbirgt sich ein leckerer Cocktail – von Schweinehaut keine Spur. War nur Marketing. 😉
The Years gone by[/sws_3_columns_2thirds_last]
[sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Sommerliches Fruchteis
Und wer nach pürierter Schweinehaut etwas zum Abkühlen braucht, der sollte nicht an diesem Fruchteis vorbeigehen.
The Years gone by[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Süsser Risotto mit Rhabarberragout
Leckeres süßes Risotto mit einem tollen Ragout, da kann ich nicht nein sagen. Also, wann kann ich essen? 😉
Anie’s Delight[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Heidelbeer-Cupcakes
Märchenhaft, diese Cupcakes. Da kann man sein rosa Wunder erleben, auch, wenn man per se keine Zuckerschnauze ist…
Mimi’s Fairy Cakes[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosa Bete Gnocchi
Jetzt weiß ich, wo sich der Hansen seine Gnocchi abgeguckt hat! War mir gleich klar, dass so viel Kreativität verwunderlich gewesen wäre… Vielen Dank für das Rezept! Und: Habe ich schon erwähnt wie geil ich Deinen Blognamen finde?
Transglobal Pan Party[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Miss Piggy’s Limonade
Was sich wohl hinter Miss Piggy’s Limonade verbirgt? Pürierte Schweinchennasen? Mich überrascht heute nix mehr. Es handelt sich aber ganz profan um Grapefruitsaft – Gott sei Dank! 😉
Cooketteria[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Oster-Nest in der Frühstücksdose
Natürlich mit Rote Bete gefärbte Eier. Da freuen sich alle Osterhasen!
Seelensturm[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rosa Champignon-Curry mit Rotbarsch
Einreichung #90! Wahnsinn! Also zunächst: Ich hätte auch Erdbeerquark genommen, sieh‘ Dir Roberts Rettiche an :). Ein rosa Curry kannte ich bislang noch nicht, nehme es nun aber gerne in das Portfolio auf. Schönes Rezept, danke!
Das kleine Kochstudio[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu
Ein Tiramisu hatten wir heute auch noch nicht – und gefühlt hatten wir schon alles. Ich mag Tiramisu sehr gerne, habe es bislang aber immer nur klassisch ohne Früchte gegessen. Ich würde Deines gerne probieren!
Brot und Rosen[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Kanom Chan chompuu .:. ขนม ชั้น ชมพู
Zunächst: Einreiche-Rekord vom Januar eingestellt. Wahnsinn, Leute. Dann: Ein Himbeerpudding im Thai-Style. Super fotografiert – es schmeckt bestimmt genauso lecker wie es aussieht. Von Deiner Arbeit bin ich immer wieder begeistert!
Changpuak[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Rote Bete Gnocchi
Der Chef in meiner Hütte! Willkommen! Das Rezept haste von Transglobal Pan Party abgeguckt, hm? Alles klar… danke für’s Mitmachen! 😉
Chef Hansen[/sws_3_columns_2thirds_last][sws_3_columns title=““ rightmargin=“20″]Cookbook of Colors: Weiss[/sws_3_columns][sws_3_columns_2thirds_last title=““]Erdbeer-Rhabarber-Cupcakes
Manja hat ein Rezept eingereicht, hat selbst aber keinen Blog. Daher hier in aller Kürze: 2 Tassen Mehl, 1TL Backpulver, 1/2 TL Salz, 1/2 Tasse Zucker, 1 Ei, 3EL Öl, 1/2 Tasse Milch, alles zu einem Teig mixen und mit den Erdbeeren und dem Rhabarber goldbraun backen. Frosting: 150g Butter, 150g Frischkäse, 150g Puderzucker, 3EL pürierte Erdbeeren. Alles zusammen vermixen und mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes geben und 30min kühlen.
Manja[/sws_3_columns_2thirds_last]