French 75

French 75

Gin mit Champagner zu kombinieren klingt zunächst wenig einleuchtend . Mit etwas Zucker und frischem Zitronensaft ergibt sich jedoch ein sehr erfrischender Drink.

Adaptiert nach einer Rezeptur aus “Vintage Spirits & Forgotten Cocktails” von Ted Haigh.

Zutaten des French 75:

  • 50 ml Gin
  • 25 ml Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 10 ml Zuckersirup
  • Champagner


Zubereitung:

(1) Gin, Zitronensaft und Zuckersirup zusammen mit Eis im Shaker 10-15 Sekunden kräftig schütteln.

(2) In einen vorgekühlten Champagnerkelch abseihen.

(3) Mit Champagner auffüllen und kurz mit dem Barlöffel umrühren.

(4) Den Drink mit einer langen, dünnen Zitronenspirale garnieren.


Geht das auch ohne Champagner?

Eine häufige Frage bei Champagner-Cocktails ist natürlich: Muss es unbedingt Champagner sein?
Auch wenn viele Champagner-Alternativen im Pur-Genuss das Original nicht erreichen können – in einem Cocktail sind diese Unterschiede weniger deutlich. Man kann also durchaus den Champagner durch einen anderen Schaumwein ersetzen. Allerdings sollte dieser dann auch ein möglichst eleganter, trockener Kandidat mit einer feinen Perlage sein. Dazu eignen sich diverse deutsche Winzersekte, französische Crémants oder Spumanti aus dem oberitalienischen Trentino.


Geschichte des French 75:

Der Drink verdankt seinen Namen einer französischen 75-mm Feldkanone des ersten Weltkriegs, die durch ihr leichtgängiges Rückschlag-System und enorme Durchschlagskraft bekannt war. Der Drink hat ganz offensichtlich ähnliche Eigenschaften: Er schmeckt sehr leicht und frisch, hat aber auch eine gewisse (alkoholische) Wucht.
Wie viele andere Cocktail-Klassiker war auch der French 75 in den vergangenen Jahrzehnten etwas in Vergessenheit geraten. Die irrtümliche Auffassung, der Drink müsse mit Cognac anstatt mit Gin zubereitet werden, wurde jahrelang in vielen Bar-Büchern vertreten – wohl weil Cognac eher “French” ist als Gin.

Jetzt den HighFoodality Newsletter abonnieren

Abonniere wie über 4.000 andere Leser den HighFoodality Newsletter und erhalte wöchentlich E-Mails zu exklusiven kulinarischen Themen und lade Dir sofort nach der Registrierung das Cookbook of Colors kostenfrei herunter.

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*