Tuscan Fresco

Tuscan Fresco

Wirklich gute alkoholfreie Cocktails sind schwer zu finden. Mal von ihrem grundsätzlichen Mangel an komplexen Spirituosen abgesehen, sind viele schlicht viel zu süß und leider auch recht plump im Geschmack. Aber natürlich gibt es Ausnahmen. Das sind meist Drinks, die von Anfang an als alkoholfrei entworfen wurden und nicht etwa kastrierte Cocktails, bei denen man den Alkohol einfach weggelassen hat.

Im Tuscan Fresco steuert ein Rosmarinzweig sein würziges Aroma bei. Er wird einfach mit im Shaker geschüttelt und dabei durch die Eiswürfel genügend gequetscht und zerrieben um seine ätherischen Öle freizugeben. Ein Muddeln vor dem Schütteln ist gar nicht nötig. Der Drink ist erstaunlich erfrischend, mit einem Hauch von Bitternote – und natürlich auch angenehm im Geruch.

Adaptiert nach einer Rezeptur aus Food & Wine Magazine: “Cocktails 2007″

Zutaten:

  • 2 Zweige Rosmarin
  • 30 ml Pfirsichnektar
  • 30 ml Cranberrysaft
  • 15 ml Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 15 ml Zuckersirup
  • Sodawasser zum Auffüllen

 

Zubereitung:

1. Einen Rosmarinzweig, Pfirsichnektar, Cranberrysaft, Zitronensaft und Zuckersirup zusammen mit Eis im Shaker ca. 15 Sekunden kräftig schütteln.

2. Doppelt in ein mit Eis gefüllten Tumbler abseihen.

3. Mit etwas Sodawasser auffüllen und mit einem Rosmarinzweig garnieren.

 

Mehr alkoholfreie Cocktails:

Jetzt den HighFoodality Newsletter abonnieren

Abonniere wie über 4.000 andere Leser den HighFoodality Newsletter und erhalte wöchentlich E-Mails zu exklusiven kulinarischen Themen und lade Dir sofort nach der Registrierung das Cookbook of Colors kostenfrei herunter.

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*