Putensteaks mit Shrimps auf Mango-Avocado-Salat [Gastartikel]

[sws_blue_box box_size=“600″] Weiter geht’s in der Gastartikel-Serie! Das zweite Rezept stammt von meiner lieben Cousine Juliane, die – wie Du sicherlich weisst – den Food-Blog „Schöner Tag noch!“ betreibt. Die Liebe zu gutem, hausgemachten Essen liegt bei uns also in der Familie. Juliane hat ein leckeres Gericht mitgebracht, das ich nicht nur virtuell gerne konsumiere sondern auch „in echt“ gerne konsumiert hätte. Danke, Cousinchen![/sws_blue_box]

„Na klar gieße ich deine Blumen, leere deinen Briefkasten und stelle die Mülltonne raus!“ Das war meine Antwort auf Uwes Frage, ob ich auf seinem Blog „Urlaubsvertretung“ machen würde. Ehrensache, dass ich hier mit einem Gastbeitrag für Leben in der Bude sorge, während Uwe im wohlverdienten Urlaub weilt.

Wer mich noch nicht kennt: Ich bin Juliane, auch bekannt als Uwes Cousine, und blogge seit Oktober 2008 auf „Schöner Tag noch!“.

Als Gastbeitrag habe ich heute ein fruchtiges „Surf and Turf“ mitgebacht. Das Rezept für die Putensteaks mit Shrimps auf Mango-Avocado-Salat habe ich in Stefan Marquards „Blitzküche“ gefunden und leicht abgewandelt. Da ich keine frischen Cranberries bekommen habe, habe ich stattdessen Kirschen verwendet, die Shrimps-Menge erhöht und die Teriyaki-Saucenmenge dafür reduziert. Wer – wie ich – Obst in herzhaften Gerichten mag,  kommt hier voll auf seine Kosten! 

Rezept

Zutaten für die Putensteaks mit Shrimps auf Mango-Avocado-Salat (Für 2 Personen):

  • 1 Bio-Limette
  • ½ Mango
  • ½ Avocado
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Putensteaks à 150g
  • 200g Shrimps (TK)
  • 1 EL Teriyaki-Sauce
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 100g frische Kirschen
  • 1 Maracuja (Passionsfrucht)
  • 1 EL Sesamsamen

Zubereitung:

1 Limette heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Limette halbieren, Saft auspressen. Die Mango zur Hälfte schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Mango in Scheiben schneiden.

2 Avocado ebenfalls halbieren. Eine Hälfte schälen, die andere Hälfte anderweitig verwenden. Geschälte Avocado-Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Mit den Mangoscheiben auf einem Teller flach anrichten. Mit Salz, Pfeffer, der Hälfte der Limettenschale und 1-2 EL Limettensaft würzen. Olivenöl darüber träufeln.

3 Shrimps unaufgetaut in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, der restlichen Limettenschale, 2 EL Limettensaft und der Teriyaki-Sauce marinieren. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Zu den Shrimps geben.

4 Kirschen waschen und entsteinen. Maracuja halbieren. Sesamsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.

5 Putensteaks von beiden Seiten salzen und pfeffern. 1 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren, nach 2 Minuten wenden. Kirschen zugeben und ca. 1 Minute mitbraten.

6 In einer zweiten Pfanne 1 EL Pflanzenöl erhitzen. Shrimps mitsamt Marinade und Frühlingszwiebeln darin rundherum in ca. 3 Minuten durchgaren.

7 Das Fruchtfleisch der Maracuja herauslöffeln und zu den Shrimps geben. Gut durchschwenken. Steaks mit Kirschen auf dem Avocado-Mango-Salat verteilen, Shrimps darüber geben. Mit geröstetem Sesam bestreuen und sofort servieren.

Mehr Fruchtiges