Zucchini-Möhren Quiche

undefined

REZEPT

Zutaten für die Zucchini-Möhren-Quiche (für 3-4 Personen):

  • 1 1/4 Tassen Mehl
  • 1 EL Speisestärke / Maismehl
  • 1 Prise Salz
  • 60g Butter
  • 1 Ei für den Teig, 3 Eier für die Masse
  • 200ml Sahne
  • 200ml Saure Sahne
  • 60g frischer Parmesan
  • 3-4 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini, normale Größe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

(1) Das Mehl, die Speisestärke, Salz, Butter und das Ei in eine Schüssel geben und zu einem Teig rühren. Dabei darauf achten, dass die Butter in möglichst kleinen Flocken vor dem Verrühren zu dem Mehl gegeben wird. Nach dem Verrühren noch per Hand nachkneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

(2) Zwiebeln, Möhren und Zucchini in gleich große Stücke schneiden (z.B. halbe Zwiebelringe und Stifte) und in Butter gut anschwitzen. Zusammen in eine Schüssel geben.

(3) Für die Masse die Sahne, die saure Sahne, 3 Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer verrühren. Den Parmesan reiben und untermischen.

(4) Die Masse zum Gemüse geben und gut vermischen.

(5) Ca. 60% des Teigs in einer Form ausrollen. Den Rest als Rand nutzen, die Nahtstellen gut verbinden. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen. Die Masse mit dem Gemüse in die Form füllen und bei 200°C Umluft ca. 40 Minuten backen.

  • Sonja

    Ich habe das Rezept heute mal selbst gekocht / gebacken – mit kleinen Abwandlungen: Die Zwiebeln, Möhren und Zucchini habe ich fein geraspelt statt nur geschnitten. Dadurch war es für Hanna (14 Monate) auch ein Leichtes mitzuessen. Die saure Sahne habe ich weggelassen, dadurch ist das Gericht ein bisschen “leichter”. Mangels Käse habe ich auch diesen nicht beigefügt. Hat dem Geschmackserlebnis aber keinesfalls geschadet. Im Gegenteil. Alles in allem ein superleckeres und sehr saftiges Gericht.AntwortenAbbrechen

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*