Eiskalter Gewürzwein mit frischen Erdbeeren

undefined

Wenn der Sommer (qua Definition eine Periode mit aus klimatischer Sicht eher geringen Niederschlägen und Temperaturen in höheren Bereichen, die zum Tragen kurzer Klamotten geeignet sind) dieses Jahr jemals noch auf einen Sprung in unseren Landen vorbeikommen und wir die Grillgeräte hervorholen sollten, so lege ich Euch für warme Tage den eiskalten Gewürzwein ans Herz. Als anregender Aperitif, begleitende Bowle oder grandioses Getränk ist dieser bestens geeignet.

Zugegeben: süße Weine sollte man mögen. Ich habe den Gewürzwein im Mai gemacht (damals, als es noch sowas wie Sommer gab), zur Erdbeerzeit. Ich kann mir als Beilage auch Brombeeren vorstellen – vielleicht sogar frische Ananas.

 

REZEPT

Zutaten für den eiskalten Gewürzwein mit frischen Erdbeeren (für ca. 6 Gläser):

  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 500ml Weißwein, z.B. ein Gewürztraminer
  • 6EL Zucker
  • 3 Gewürznelken
  • 1 TL Pimentkörner
  • 500g frische Erdbeeren

Zubereitung:

1 Zitrone und Orange waschen und die Schale mit einem Zestenreisser abziehen. Den Saft auspressen.

2 Weißwein mit Zitronen- und Orangensaft vermischen. Die Schalen sowie den Zucker, die Gewürznelken und die Pimentkörner zugeben. Im Kühlschrank ca. 3 Stunden kühlen.

3 Die Erdbeeren waschen und vierteln. Zum Wein geben und eiskalt servieren.

 

Quelle: Lust auf Genuss 6/2011

Saisonale Rezepte einfach als E-Mail. Jeden Monat.
Erhalte wie 3.500+ Leser den Newsletter mit saisonalen Rezepten und lade Dir kostenlos das Cookbook of Colors herunter!
  • Bei diesen Temperaturen lasse ich lieber die Erdbeeren weg, erhitze den Wein und schütte ihn heiss in mich hinein, in der Hoffnung, dass mir dann ein bisschen wärmer wird ;-) AntwortenAbbrechen

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Newsletter abonnieren