Buttermilch-Pancakes mit Beerensauce

Der Frühling ist da! Die Temperaturen steigen stetig und an den Bäumen sind die ersten Knospen zu sehen: Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis die Vegetation explodieren wird. Zeit wird’s!

Vor einigen Wochen habe ich bei Ann-Katrin von Penne im Topf das Rezept zu Buttermilch-Pancakes mit Blaubeersauce gesehen: Meine Kinder lieben Pfannkuchen, und welcher Tag als der Sonntag ist besser geeignet, um mit einem leckeren Frühstück zu beginnen? Die Kinder kamen ob des Geruches beim Ausbacken der kleinen Pancakes von alleine in die Küche und konnten den Moment, da die Pfannkuchen serviert wurden, kaum abwarten. Ich hatte noch gemischte Beeren im Gefrierfach, die ich nach Ann-Katrins Anleitung als Sauce zubereitete.

Ein gelungener Start in den Tag! Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!

Rezept

Zutaten für die Buttermilch-Pancakes mit Beerensauce (Für 2 Personen als Frühstück):

  • 3 EL Butter
  • 300ml Buttermilch
  • 100ml Sahne
  • 2 Eier
  • 250g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker

Für die Beerensauce:

  • 200g gemischte Beeren
  • 50g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 30ml Wasser

Zubereitung:

1 Für den Teig nimmst Du einfach die Butter, packst sie in einen kleinen Topf und lässt sie bei moderater Hitze schmelzen. Abkühlen lassen. Währenddessen vermischst Du in einer Schüssel die Sahne mit der Buttermilch und den Eiern.

2 In einer zweiten Schüssel mischst Du das Mehl, das Backpulver, das Salz, den Zucker, den Vanillezucker und den Zimt. Danach gibst Du das Sahne-Buttermilch-Gemisch dazu und verquirlst alles mit einem Handrührgerät. Zum Schluss mischst Du noch die zerlassene Butter unter. Den Teig nun etwas ruhen lassen.

3 Für die Pancakes eine Pfanne erhitzen, etwas Butter zugeben. Die Pfanne soll schön heiß sein! Dann kleine Pancakes ausbacken, die Hitze dabei reduzieren.

4 Nebenbei erhitzt Du in einer Kasserolle die Beeren samt Zucker, Speisestärke und Wasser, bis die Flüssigkeit eindickt. Zusammen servieren und genießen!

Quelle: Penne im Topf

Der frühe Vogel fängt den Wurm… Frühstück!