Rotes Thai-Curry mit Pac Choi

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 2-3 kleine Pac Choi
  • 200g Hühnchenfleisch
  • 2 Schalotten
  • 1 rote Paprika
  • 3-4 Austernpilze
  • 1 Chilischote
  • frischer Ingwer
  • frischer Koriander
  • 150 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 1TL Honig
  • 3-4 TL rote Currypaste
  • Salz
  • Sesamöl
  • Knoblauch (wer mag)

Zubereitung:

(1) Wok mit dem Sesamöl erhitzen und die Currypaste leicht anbraten. Chili, Ingwer, Knoblauch und Schalotten zugeben, kräftig anbraten. Nun die Paprika zugeben und scharf anbraten.

(2) Derweil den Pac Choi waschen und schneiden. Die Strunkteile und das Hühnchen in den Wok geben. Danach ebenfalls die Pilze zugeben.

(3) Nun das Gemüse mit der Kokosmilch ablöschen, Honig zugeben. Mit Salz abschmecken. Geschnittene Blätter des Pac Choi dazugeben und kurz andünsten. Mit Koriander bestreuen und servieren.

Saisonale Rezepte einfach als E-Mail. Jeden Monat.
Erhalte wie 3.500+ Leser den Newsletter mit saisonalen Rezepten und lade Dir kostenlos das Cookbook of Colors herunter!

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Newsletter abonnieren