Kabeljau mit Wasabi-Kartoffel-Kruste Zutaten (für 2 Personen) für den Kabeljau mit Wasabi-Kartoffelkruste:

  • ca. 500g Kabeljaufilet
  • 2-3 mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Bund frischer Koriander
  • etwas Mehl
  • 2-3 TL Wasabipulver (alternativ kann auch Wasabipaste genommen werden)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung des Kabeljau mit Wasabi-Kartoffelkruste:

(1) Die Kartoffeln schälen und reiben. Für die Kruste nur mehligkochende Kartoffeln verwenden, damit die Kruste auf dem Fisch hält. Den Kabeljau waschen und mit einem Küchentuch trockentupfen.

(2) Den Koriander waschen und hacken. Zu den geriebenen Kartoffeln geben. Das Wasabi-Pulver ebenfalls unter die Kartoffeln geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

(3) Den Fisch in Mehl wenden. Danach die geriebenen Kartoffeln auf den Fisch geben und andrücken. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

(4) Eine Pfanne heiß werden lassen und den Fisch mit der Krustenseite nach unten 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Danach wenden und von der anderen Seite ebenfalls 2-3 Minuten anbraten.

(5) Den Fisch aus der Pfanne nehmen und auf einem Blech für 4-6 Minuten im Backofen fertig garen.

(6) Mit Salat servieren (z.B. Gurkensalat).