Buntes Fischblech aus dem Ofen

Buntes Fischblech aus dem Ofen

Gegenüber der Firma befindet sich ein großer Supermarkt, der nach einem radikalen Umbau über eine reichhaltige Fischtheke verfügt. So liegt es nahe, dass es seither vermehrt Fisch bei Spirit Link gibt, in den unterschiedlichsten Variationen. Kombiniert mit Gemüse ist Fisch ein gesundes und wenig aufwendiges Essen.

Susi hatte Mittags zum bunten Fischblech geladen und gekocht – lecker! Netterweise hat sie auch das Rezept für HighFoodality zur Verfügung gestellt.

Rezept

Zutaten für das bunte Fischblech aus dem Ofen (Für etwa 4 Personen):

  • 500g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Fenchelknollen
  • 2 Karotten
  • 150g Bohnen
  • 8-10 Kirschtomaten
  • ½  Glas schwarze Oliven ohne Stein
  • 1-2 EL Kapern
  • Bund frische Petersilie
  • 1 unbehandelte Zitrone;
  • Salz und Pfeffer
  • 200ml Knoblauchöl
  • 800g Lachsfilet

Zubereitung:

1 Die Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden (ca. 1cm dick) und 15 Minuten in ausreichend Salzwasser vorkochen. Die Zwiebel, den Fenchel und die Karotten schneiden. Darauf achten, dass die Gemüsestücke in etwa gleich groß sind, damit die Garzeit ungefähr gleich ist.

2 Das Gemüse (inklusive gekochter Kartoffeln) mit den Oliven, Tomaten und Kapern auf einem Blech verteilen. Das Öl darüber geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse 10 Minuten bei 180°C Umluft im Ofen schmoren.

3 Während das Gemüse schmort den Fisch würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Danach den Fisch auf das Blech geben, den restlichen Zitronensaft darüber geben und weitere 10 Minuten schmoren. Wenn der Fisch gar ist, aus dem Ofen nehmen.

4 Die Petersilie hacken und über das Blech verteilen, mit Baguette (oder Reis) servieren.

Tipps: Alternativ kann als zusätzliches Gemüse Kürbis genutzt werden. Muskat verleiht Fisch immer eine besondere Note.

Noch mehr Fisch

Gedämpfter Saibling auf Thai-Wirsing

Gedämpfter Saibling auf Thai-Wirsing

Auch ohne Dampfgarer oder spezielle Einsätze für Töpfe oder Woks ist einfaches Garen mit einem Gitterrost und einemKompletten Artikel lesen »

Mango-Papaya-Salat mit Tunfisch-Tatar und Koriander

Gemeinsam mit Matthias und Ralf hatte ich einen gemütlichen Kochabend geplant. Als Vorspeise sollte es etwasKompletten Artikel lesen »

Garnelen auf Melonen-Relish mit Pinienkernen

Die Sommerfrische der Melone im sauer-scharfen Relish passt wunderbar zu den Garnelen und ist eine gute Vorspeise fürKompletten Artikel lesen »

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*