Die neuesten Rezepte und Artikel

Tagliatelle mit Sauce von Gelber Bete

8. Februar 2016|1 Kommentar

Puristische Sauce aus zweikommafünf Zutaten: Gelbe Bete mit etwas Salz und einem Hauch Sahne. Dazu selbst gemachte Nudeln, fertig ist ein leckerer, einfacher Schmaus.

Geschmorter Ochsenschwanz mit Mole-Sauce, Chicorée und Süßkartoffel-Püree

2. Februar 2016|4 Kommentare

Heute: Die Geschichte eines Gerichtes, die mit einer Liebeserklärung in der Metzgerei begann. Wie romantisch.

Sashimi vom Lachs mit Zitronenpfeffer und Miso-Mirin-Marinade

26. Januar 2016|3 Kommentare

Nach dem Schokoladenpfeffer kommt der Zitronenpfeffer. Heute zu feinem Sashimi vom Lachs mit einer würzigen, asiatischen Marinade.

Ein Menü von Ryan Clift aus dem Tippling Club, Singapur

21. Januar 2016|3 Kommentare

„We try to use natural glutamate to enhance the flavor“, sagt Ryan Clift aus dem Tippling Club in Singapur. Und so serviert er ein atemberaubendes 3-Gänge Menü, ohne Salz und Pfeffer zu benutzen.

Schweinebäckchen mit Blumenkohl-Püree und Vadouvan

18. Januar 2016|6 Kommentare

Diese Schmorsaison steht ganz im Zeichen der Schweinebäckchen. Diese stehen für zarten Genuss, einfache Zubereitung, feinen Geschmack und viele Kombinationsmöglichkeiten.

Eigelb-Ravioli mit Trüffel-Butter

14. Januar 2016|6 Kommentare

„Wie zum Geier bekommst Du das Eigelb in eine Ravioli? Und wie bleibt das Eigelb beim Kochen flüssig?“ waren die wohl meist gestellten Fragen des Abends.

Guck‘ mal, was ich angerichtet habe…

Seit August 2015 erstelle ich Videos, in denen ich Dir zeige, wie ich anrichte. Darin findest Du Tipps zum Food-Styling und kannst mir bei der Entstehung meiner Gerichte auf die Finger schauen. Alle Videos findest Du auch in meinem YouTube-Kanal.

Saisonale Rezepte für den Winter

Mehr saisonale Rezepte für die Zeit von November bis März findest Du hier. Eine Übersicht, was gerade Saison hat, findest Du in meinem Saisonkalender.

Tatar vom Rind mit Fond und Ingwer

17. Dezember 2015|8 Kommentare

Puristisch, ohne viele Spielereien oder Firlefanz. Diese Vorspeise besteht aus 4 Kernzutaten: Rindfleisch, Wasser, Soja- und Teriyakisauce.

Römische Kotelett mit Kartoffel-Espuma

9. Dezember 2015|5 Kommentare

Saftig liegt sie vor mir, die Alte Wutz, schonend sous-vide gegart und kurz mit Sauerrahm und Parmesan gratiniert, in einem locker-fluffigen Kartoffel-Espuma schwimmend, mit frittierten Krustenbröseln getoppt.

Peposo Notturno

6. Dezember 2015|137 Kommentare

Einfaches, intensives italienisches Schmorgericht mit dem Namen Peposo Notturno trifft auf charakteristischen Wein von Markus Schneider.

Hallo! Ich bin Uwe, und ich habe immer Hunger.

Seit 2009 schreibe ich hier über Rezepte, kulinarische Erlebnisse und Entdeckungen. Schön, dass Du da bist!

Mehr über mich erfahren

Alte Rezepte in neuem Glanz

„Oldie but goldie“ – seit 2009 sind einige Rezepte zusammengekommen. Manches mache ich heute anders, deswegen aktualisiere ich meine alten Schätzchen hin und wieder. Diese findest Du hier:

Rotkohl-Gazpacho mit Senfeis nach Heston Blumenthal

5. November 2013|30 Kommentare

Eine ungewöhnliche Kreation nach Heston Blumenthal sorgt für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Rotkohlgazpacho trifft auf Gurke und aromatisches Senfeis. Welche eine Vorspeise!

Kürbissuppe nach Paul Bocuse

2. November 2011|33 Kommentare

Paul Bocuse war nicht unbedingt der dünnste Vertreter seiner Art, und dieses Rezept gibt einen Hinweis darauf, warum das so war: Kürbis mit Crème Double füllen und ab in den Ofen stellen. Lecker, zweifelsohne.

Thai-Bolognese

21. September 2009|26 Kommentare

Die Thai-Bolognese ist bei Spirit Link ein gern gegessenes Mittagsgericht mit leckerer Kombination aus Curry-Schärfe und der fruchtigen Frische von Limetten, Ingwer und Zitronengras.

 HighFoodality gibt’s auch als App

Mit der App bekommst Du die neuesten Rezepte immer direkt auf Dein Handy. Natürlich kostenfrei und ohne doppelten Boden.

google_play_store_de apple_store_de