Larchmont

Larchmont

Diese Variante eines Daiquiris wird hauptsächlich durch Grand Marnier gesüßt und bekommt dadurch einen herrlich fruchtigen Orangen-Touch. Geschmacklich ist der Larchmont natürlich immer noch unverkennbar ein Daiquiri – und damit schon mal ein sehr zugänglicher Drink. Ein immer wieder gut funktionierender Rum-Sour eben. Durch den Grand Marnier wirkt er aber irgendwie noch ein Stück harmonischer abgestimmt.

Rezept

Adaptiert nach einer Rezeptur aus David A. Embury: “The Fine Art of Mixing Drinks”, 1948.

Zutaten:

  • 45 ml weißer Rum
  • 15 ml Grand Marnier
  • 15 ml Limettensaft (frisch gepresst)
  • 1 BL Zuckersirup

Zubereitung:

1. Alle Zutaten im Shaker zusammen mit Eis ca. 10-15 Sekunden kräftig schütteln.

2. Doppelt in ein vorgekühltes Cocktailglas abseihen.

3. Mit einer Orangenzeste garnieren.

Weitere Sours:

Pisco Sour

Pisco Sour

Er ist das Nationalgetränk Perus und Chiles und

London Calling

London Calling

Seit Jahren ist dieser Drink auf der Karte des Milk

Side Car

Side Car

Dieser elegante Sour mit feinem Orangen-Aroma ist

Jetzt den HighFoodality Newsletter abonnieren

Abonniere wie über 4.000 andere Leser den HighFoodality Newsletter und erhalte wöchentlich E-Mails zu exklusiven kulinarischen Themen und lade Dir sofort nach der Registrierung das Cookbook of Colors kostenfrei herunter.

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*