Norwegian Wood

Norwegian Wood

Aquavit gilt nicht gerade als gut mixbare Spirituose. Der skandinavische Kümmelbranntwein hat ein durchaus polarisierendes Geschmacksprofil, das nicht ausschließlich von Kümmel sondern unter anderem auch von Fenchel, Koriander und Dill geprägt wird. So sind die Cocktailrezepte mit Aquavit eher eine Seltenheit – nicht jedem Barkeeper fällt zu Aquavit spontan ein leckeres Rezept ein. Robert Hess’ “Trident” aus Aquavit, Cynar, Dry Sherry und Peach Bitters ist vielleicht noch das bekannteste.

Der Norwegian Wood ist auch nicht spontan entstanden sondern wurde tagelang von Jeffrey Morgenthaler perfektioniert. Sein Justieren und Korrigieren hat sich aber gelohnt – ein komplexer und aromatischer Drink, in dem der Aquavit erkennbar aber eben nicht dominant ist.

Rezept

Adaptiert nach einer Rezeptur von Jeffrey Morgenthaler, Portland, Oregon.

Zutaten:

  • 30 ml Aquavit
  • 30 ml Apple Brandy
  • 25 ml roter Wermut
  • 10 ml Chartreuse (gelb)
  • 1 dash Aromatic Bitters

Zubereitung:

1. Alle Zutaten im Rührglas auf Eis ca. 30 Sekunden kalt rühren.

2. In ein vorgekühltes Cocktailglas abseihen.

3. Mit einer Zitronenzeste aromatisieren.

Mal was anderes:

Dillinger Cocktail

Dillinger Cocktail

Auf den Dillinger Cocktail bin ich eher zufällig gesto

Oliveto

Oliveto

Der Oliveto ist kein gewöhnlicher Gin-Sour. Das Eiwei

Golden Age

Golden Age

Im Golden Age paaren sich Sherry und Cynar mit einer

Saisonale Rezepte einfach als E-Mail. Jeden Monat.
Erhalte wie 3.500+ Leser den Newsletter mit saisonalen Rezepten und lade Dir kostenlos das Cookbook of Colors herunter!

Ihre E-Mail wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Newsletter abonnieren