Citrus 75

Klassische Champagner-Drinks wie der French 75 sind eigentlich schwer zu toppen. Der Citrus 75 kann jedoch als sehr gelungene Neuinterpretation des Klassikers gelten. Die Säure aus einer Vielfalt an Citrus-Aromen – Clementine, Zitronensaft und Limoncello – wird durch dezente Honig-Süße ausbalanciert und passt wie im Original fantastisch gut zu Gin mit spritzig-frischem Champagner*-Kick.

Rezept

Adaptiert nach einer Rezeptur von Kathy Casey, Liquid Kitchen, Seattle.

Zutaten:

  • 1/2 Clementine
  • 45 ml Gin
  • 15 ml Limoncello
  • 25 ml Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 15 ml Honigsirup
  • Champagner* zum Auffüllen

Zubereitung:

1. Clementine im Unterteil des Shakers muddeln.

2. Restliche Zutaten bis auf den Schaumwein zugeben und zusammen mit Eis ca. 10-15 Sekunden kräftig schütteln.

3. Doppelt in eine vorgekühlte Cocktailschale abseihen.

4. Mit Schaumwein auffüllen und mit Zitronenzeste und einer Orangenscheibe garnieren.

 

* Ein guter, trockener Winzer-Sekt, Crémant oder Cava tut’s natürlich auch.

[sws_divider_small_padding]

Spritzige Leckereien: