Kategorie: Rezepte

Herbstliche Lamm-Bratwürste im Schweinenetz mit Pflaumen-Chutney

Wer gerne grillt, wird selbst gemachte Würste lieben. Selbst zu wursten wird dabei oft nicht in Betracht gezogen.Weiter zum Rezept >>

Kardamom-Birnen-Kuchen

Den heutigen Tag könnt Ihr getrost dick und fett mit rotem Stift im Kalender markieren: Ich habe gebacken! Damit istWeiter zum Rezept >>

Gnocchi alla Romana

Gnocchi werden nicht nur aus Kartoffeln hergestellt. Wie flexibel und wohlschmeckend die kleinen Nocken sein können,Weiter zum Rezept >>

Frischkäse indische Art, selbst gemacht

Die indische Küche baut auf einer Vielzahl von Gewürzen auf, die für den europäischen Gaumen mitunter sehr intensivWeiter zum Rezept >>

Sülze vom geschmorten Ochsenschwanz

An Sülze habe ich typische Kindheitserinnerungen: Viel gläsernes Aspik, darin eingegraben schweben eine Bratwurst, einWeiter zum Rezept >>

Pulled-Pork-Burger mit Krautsalat und BBQ-Sauce

Eigentlich muss ich zu Pulled Pork nicht mehr viel schreiben. Das unglaublich zarte Fleisch hat viele Fans, eigeneWeiter zum Rezept >>

Bucatini all’ amatriciana

Nach den vielen süßen Rezepten mit Ahornsirup müssen wir heute einmal über Pasta-Klassiker sprechen. Unbedingt. DennWeiter zum Rezept >>

Pancakes mit Ahornsirup und Vanille-Pflaumen [Maple Week mit Gewinnspiel]

Eine Woche “Maple Week” liegen hinter uns und es wird Zeit für das Finale. Ich kann keine Woche im ZeichenWeiter zum Rezept >>

Schweinebraten vom Grill mit Bourbon-Ahorn-Mob und lauwarmen Kürbissalat [Maple Week]

Der dritte Teil der “Maple Week“ beschäftigt sich mit dem amerikanischen Volkssport Nummer 1: Dem BBQ. Ich gebeWeiter zum Rezept >>

Kürbis-Gnocchi mit Ahorn-Salbei-Butter und einem Schuß Bourbon [Maple Week]

Meine Herren! Ich bin sehr baff, wie gut Euch anscheinend der erste Teil der „Maple Week“ und damit die mit AhornsirupWeiter zum Rezept >>

Mit Ahornsirup glasierte Jakobsmuscheln auf Linsensalat [Maple Week]

Eine Woche im Zeichen des Ahornsirups bringt Euch vier leckere Rezepte und eine Menge Hintergrundinformationen –Weiter zum Rezept >>

Tomatenhühnchen nach Chef Hansen mit Borlotti-Bohnen und Ditaloni

Gulasch dauert seine Zeit. Nicht immer aber ist so viel Zeit vorhanden, um ein schmackhaftes SchmorgerichtWeiter zum Rezept >>

Pancetta-Zucchini-Röllchen vom Grill mit Kartoffelgratin und Pflaumen-Chutney

Eigentlich sollte es ja Schweinebauch vom Grill geben. Mit knuspriger Schwarte, würzigem Rub und Pflaumen-Chutney.Weiter zum Rezept >>

Kürbissalat mit Schinken und Pecorino

Ab und zu sollte mit Traditionen gebrochen werden. Jedes Jahr ist eine klassische Suppe das erste Gericht, das ich mitWeiter zum Rezept >>

Gegrillter Ziegenkäse in der Mandel-Hülle mit Heidelbeer-Ragout

Das Dessert eignet sich für alle, die ohne großen Aufwand eine leckere Zugabe vom Grill zaubern und die Gäste mitWeiter zum Rezept >>