­

Gewürze und Kräuter sind wichtige Bestandteile des Kochens. Sie verleihen Gerichten das charakteristische Etwas, den einen kulinarischen Moment, den letzten Kick. Mehr noch besitzen sie mitunter gesundheitsfördernde Eigenschaften und haben eine lange Geschichte, die es lohnt, erzählt zu werden.

Tasmanischer Pfeffer

Ralf verwendete für sein zweites Wettbewerbsgericht beim Spirit Link Grillcontest 2011 den tasmanisc [...]

17. September 2011|7 Kommentare

Bärlauch

Bärlauch (Allium ursinum) war schon den Römern bekannt. Als beliebtes Kraut hat es bei uns von April [...]

14. Mai 2011|1 Kommentar

Koriandersamen

Die Koriandersamen (Coriandrum sativum) sind eigentlich die Früchte der Pflanze. Koriander war schon [...]

23. April 2011|2 Kommentare

Safran

Safran (Crocus sativus) ist seit jeher das teuerste und meistkopierte Gewürz der Welt - Preise werde [...]

16. April 2011|1 Kommentar

Langer Pfeffer

Der lange Pfeffer (Piper longum) war bereits den Griechen und Römern bekannt und lange vor dem schwa [...]

9. April 2011|1 Kommentar