Cocktails

Casino Soul

Casino Soul

Wermut spielt in einer Vielzahl von Cocktails eine ganz entscheidende Rolle. Ohne ihn gäbe es viele Klassiker nicht - wie den Martini Cocktail, den Manhattan oder den Negroni - um nur ein paar zu nennen.
Paddington

Paddington

Beim Durchblättern des PDT Cocktailbooks blieb ich letztens am Paddington hängen. Einem Medium Cocktail mit zweierlei Zitrussäften, der durch Orangenmarmelade gesüßt wird. So richtig spannend wird der Drink aber durch den Absinth, mit dem das Glas benetzt wird.
Decolletage

Décolletage

Beim Stöbern in Gary Regans “Annual Manual for Bartenders 2011″ stieß ich auf den Décolletage, dessen Haupzutat ein guter Reposado Tequila ist
Cream Gin Fizz

Cream Gin Fizz

Der Cream Gin Fizz ist etwas weniger kompliziert als der Ramos Gin Fizz, ist er doch ähnlich frisch und fruchtig und von cremiger Konsistenz. Damit sich Sahne und Zitrussaft zu einer cremigen Emulsion verbinden muss man aber ordentlich Muskelkraft und Ausdauer inverstieren. Das Ergbnis lohnt sich aber auf jeden Fall - noch Sodawasser dazu (am besten frisch aus dem Siphon) und kurz umrühren - fertig ist die leckere Erfrischung ganz in Weiß.
Little Big Country

Little Big Country

Was auf den ersten Blick wie Orangensaft aussieht und auch dessen Geruch verströmt, ist ein extrem leckerer und gut ausbalancierter Drink mit gehörig Biss. Eigentlich ein recht zugänglicher Whiskey-Drink aus dem Sour-Lager - mit Ahornsirup als Süßungsmittel und ein klein wenig Maraschino - wird er doch erst vollkommen durch das gewisse Etwas. Das kommt in diesem Fall von frischer Chili.
Tuscan Fresco

Tuscan Fresco

Im Tuscan Fresco steuert ein Rosmarinzweig sein würziges Aroma bei. Er wird einfach mit im Shaker geschüttelt und dabei durch die Eiswürfel genügend gequetscht und zerrieben um seine ätherischen Öle freizugeben
Clubland

Clubland

Im Clubland Cocktail dient der Wodka einerseits dazu, die geschmackliche Intensität des Portweins etwas zu verdünnen, andererseits dient er als alkoholische Basis des Drinks und verleiht so dem Port etwas Kick. Jede andere Spirituose würde aufgrund ihres Eigengeschmacks zu sehr als Gegenspieler zum Port agieren - Wodka hingegen verhält sich da schön neutral.
Big Apple

Big Apple

Als Silvester wie alle Jahre wieder die Korken knallten, fiel mir auf, dass mein letzter Post zu einem Champagner-Cocktail es schon eine kleine Ewigkeit her ist. Schade eigentlich - denn es gibt da einige auch weniger bekannte gute Kandidaten. So zum Beispiel der Big Apple