Monatsarchiv: Januar 2013

Ein Blick hinter die Fotografie-Kulissen: Mein Equipment

zorra hat den Food-o-Grafie Blog-Event wiederbelebt und dazu aufgerufen, einen Artikel über das eigene Foto-EquipmentWeiter zum Rezept >>

Sieben Gänge Allgäu-Style

Wie mein weltbestes Wochenende aussieht? Auf diese Frage werde ich wohl etwas wie „Eine Mischung aus gutemWeiter zum Rezept >>

Suppe von gelben Linsen, Paprika, Chorizo und pochiertem Ei

Linsen, Chorizo und pochiertes Ei sind eine sichere Kombination. Die Suppe wärmt an grauen, kalten Tagen und ist einWeiter zum Rezept >>

Spinat-Ricotta-Rolle

Pasta-Gerichte sind Stammgäste in meiner Küche. Aber selten hat mich ein Pasta-Rezept so begeistert wie diese einfacheWeiter zum Rezept >>

Lachs, Risotto, Dill-Sabayon

Luftig, schaumig, locker, leicht: Alles Attribute, die auf die Sabayon dieses Gerichtes zutreffen. Wenn sie dennWeiter zum Rezept >>

Rosenkohl-Frischkäse-Frittata

Die Rosenkohl-Frischkäse-Frittata ist ein schnelles Gericht, welches sich wunderbar als Amuse Bouche, als Teil einesWeiter zum Rezept >>

Pasta mit ofengeschmorter Tomatensauce

Aus aktuellem Anlass schiebe ich die Pasta mit meiner liebsten Tomatensauce zwischen, nachdem ich auf Facebook nachWeiter zum Rezept >>

Gastartikel: Im Wein liegt die Wahrheit – früher wie heute

Die Redewendung in vino veritas ist ein gutes Beispiel dafür, wie bedeutend Wein sowohl in der Vergangenheit für dieWeiter zum Rezept >>

App-Rezension: Duromatic® App von Kuhn Rikon

Zugegeben, ich koche oft mit meinem Dampfkochtopf. Vorrangig setze ich diesen für Kartoffeln oder ein schnelles GulaschWeiter zum Rezept >>

Carpaccio vom Rind mit Orangen, Pistazien und Radiccio-Feldsalat

Nachdem ich in den letzten beiden Wochen jeweils vegetarische Varianten eines Carpaccio auf dem Blog hatte, muss esWeiter zum Rezept >>

Granatapfelsorbet

Sorbetto di Melagrana, so der klingende italienische Name. Es erfordert etwas Mühe, um an den Saft des Granatapfels zuWeiter zum Rezept >>

Whiskey-Krabbensuppe mit Sahnemeerrettich

Seit ich in Hamburg eine Büsumer Krabbensuppe gegessen habe, steht sie auf meiner Nachkochliste. Auf dem Weg dahinWeiter zum Rezept >>

Graved Lachs mit Meerrettich-Remoulade

Graved Lachs ist ein eingedeutschter Begriff, der sich von diversen nordischen Sprachvarianten ableitet. Graved LachsWeiter zum Rezept >>

Blutorangen-Carpaccio mit Brin d’Amour, Pinienkernen und Riesling-Vinaigrette

Vor ein paar Wochen habe ich bereits ein Orangen-Carpaccio mit Ziegenkäse veröffentlicht. Ich kann davon einfach nichtWeiter zum Rezept >>

Cookbook of Colors: Gewinner Dezember

Es ist vorbei! Mein Ganzjahres-Event Cookbook of Colors kommt mit dem Abschluss der Dezember-Gewinnerwahl und den dreiWeiter zum Rezept >>